Sollte Ihre iPhone Xr Kamera nur noch verschwommene oder unscharfe Fotos machen kann das viele Gr√ľnde habe.

Meist reicht schon eine schmutzige Kameralinse aus, um nicht mehr richtig fokussieren zu können. Daher raten wir Ihnen Ihre Kamera vorsichtig mit einem Mikrofasertuch zu reinigen.

Behebt das Reinigen der Kameralinse nicht das Problem, k√∂nnen Sie auch versuchen den Fokus neu zu setzen. Hierf√ľr √∂ffnen Sie die Kamera-App und tippen mit ihrem Finger auf etwas was Sie in den Fokus setzen wollen. Nun erscheint ein gelbes Quadrat. Das Foto m√ľsste fokussiert sein.

Manchmal k√∂nnen auch Schutzh√ľllen das Problem sein. Achten Sie also darauf, dass Ihre H√ľlle richtig sitzt und die Kamera nicht verdeckt.

Sollte bisher nichts geholfen haben, scheint es sich um einen schwerwiegenden Fehler zu handeln.

Es könnte sich auch ein Softwarefehler eingeschlichen haben. Um diesen zu beheben reicht es manchmal aus das iPhone aus- und wieder anzuschalten. Achten Sie auch darauf das neuste Softwareupdate installiert zu haben.

Wenn ihr iPhone auf dem neusten Stand ist, aber dennoch nicht richtig fokussiert liegt das Problem vielleicht auch in der Hardware. Hier empfehlen wir dann einen Austausch der iPhone Xr Kamera. Unsere Techniker schauen sich Ihr iPhone Xr gerne an und suchen nach der passenden L√∂sung f√ľr Ihr Problem.